Kategorie: Termine

21 Jun 2024

Praxisberatung 2025

Perspektivenwechsel, bewährte Erfahrungen aus der beruflichen Praxis, wertvolle Impulse und Vernetzung mit Führungskräften, Unternehmer:innen, Projektleiter:innen, HR-Verantwortlichen, Change Agents – eine Jahresgruppe für Führungs- und Fachkräfte.

Ort: Fabrik Steinebach, Dornbirn, A
Download: Broschüre (PDF)

Anmelden »

26 Mai 2024

Wirksam führen – Hochschullehrgang der FH Vorarlberg – Lunch-Info Session

Die Qualität der Führung ist zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor in Organisationen geworden. „Wirksam führen“ vermittelt innovatives und handlungsrelevantes Wissen sowie neue Erkenntnisse aus System- und Kommunikationstheorie, Psychologie und Gehirnforschung. Der Zertifikatslehrgang startet am 20. September 2024 in Schloss Hofen.

Am Mittwoch, 12. Juni 2024, steht Ihnen das Leitungsteam von 12.30 – 13.30 Uhr gerne für Fragen zum Hochschullehrgang „Wirksam führen“ zur Verfügung.

Mehr Informationen und Anmeldung

14 Mrz 2024

Praxisberatung 2024

Perspektivenwechsel, bewährte Erfahrungen aus der beruflichen Praxis, wertvolle Impulse und Vernetzung mit Führungskräften, Unternehmer:innen, Projektleiter:innen, HR-Verantwortlichen, Change Agents – eine Jahresgruppe für Führungs- und Fachkräfte.

Ort: Fabrik Steinebach, Dornbirn, A
Download: Broschüre (PDF)

Anmelden »

29 Feb 2024

Wirksam führen – Hochschullehrgang der FH Vorarlberg

Die Qualität der Führung ist zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor in Organisationen geworden. Die Anforderungen an Führungskräfte steigen stetig. Der Hochschullehrgang vermittelt innovatives und handlungsrelevantes Wissen sowie neue Erkenntnisse aus System- und Kommunikationstheorie, Psychologie und Gehirnforschung.

Mehr Information und Anmeldung

18 Jan 2024

Wirksam führen – Hochschullehrgang der FH Vorarlberg – Infoabend

Die Qualität der Führung ist zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor in Organisationen geworden. „Wirksam führen“ vermittelt innovatives und handlungsrelevantes Wissen sowie neue Erkenntnisse aus System- und Kommunikationstheorie, Psychologie und Gehirnforschung.

Der Zertifikatslehrgang startet am 20. September 2024 in Schloss Hofen. Am Infoabend haben Sie die Gelegenheit, mit den handelnden Personen inhaltliche und didaktische Fragen zu klären und organisatorische Details zu erfahren.

Mehr Informationen und Anmeldung

20 Dez 2023

Midlife Performer in Organisationen

Junge Fachkräfte sind rar und gefragt, ältere auf dem Sprung in den Ruhestand. Was passiert zwischen hoffnungsvollem Karriereauftakt und dem manchmal schleppenden Ende? Antje Gardyan, Organisationsberaterin und Autorin von „Worauf wartest du noch – Eine Ermutigung zum Aufbruch in der Lebensmitte?“, fordert mehr Aufmerksamkeit für die mittelalten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die häufig mehr wollen als einfach nur routiniert ihre Arbeit erledigen.

Unternehmen verkennen oftmals die Sachlage. Arbeitnehmer zwischen 40 und Ende 50 bilden ein enormes Potential. Die Midlifer sind der Mittelbau in den Unternehmen. Durch Erfahrung, Vernetztheit und Routine schaffen sie eine Menge weg und machen wenig Fehler. Doch zu selten stehen sie und ihre Weiterentwicklung im Fokus

Im Workshop werden die Schlüsselthemen in drei Sessions bearbeitet:
– Einführung zum Thema „Lebensmitte“: Was ist an dieser Lebensphase besonders?
– Führen von Midlifern: Was erfordert das von Führungskräften?
– Midlife Performer in der Personalentwicklung: Worauf muss ich achten?

Termin: 17. Mai 2024

Ort: Arbogast, Vorarlberg, A
Download: Broschüre (PDF)

Anmelden »

30 Jan 2023

Werkstatt: OE, Innovation und Führung

Chance Krise – Vertrauen und Mut zum Risiko

Die OE-Werkstatt ist ein Ort der Co-Creation. In der kommenden Werkstatt gehen wir den Fragen nach, wie wir auf persönlicher und organisationsaler Ebene unser Vertrauen stärken können.

Termin: 2. – 3. März 2023
Ort: Fa. drexel und weiss, Wolfurt, A
Download: Broschüre (PDF)

Anmelden »

13 Jan 2023

Wie gelingt es, dass Organisationen Widerstandskraft gegen Krisen aufbauen?

Die Welt ist unübersichtlich geworden. Krisenhafte Entwicklungen wie globale Erwärmung, Pandemie oder Krieg in Europa fordern uns heraus. Es gilt, alte, lange Zeit geltende Gewissheiten aufzugeben und neue Orientierung zu finden. Kaum ist eine Krise bewältigt, stiftet schon die nächste Verunsicherung. Und doch – trotz aller Schwierigkeiten zeigen sich Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft erstaunlich veränderungsfähig. Man versucht allerorten, das Beste aus der Situation zu machen. Für Organisationen wird Veränderungsfähigkeit jetzt zum Überlebensthema.

Im Workshop wird spezifisch auf die Frage eingegangen, welche Schlüsselthemen organisationale Veränderungsfähigkeit ermöglichen. Anhand anschaulicher Beispiele wird gezeigt: Change ist möglich!

Heiko Roehl_klein

Prof. Dr. Heiko Roehl, Geschäftsführer Kessel&Kessel GmbH

Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Begleitung von Organisationen und Gremien, die sich in tiefgreifenden Veränderungen befinden. Er ist Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg. Als Führungskraft war er für große Veränderungsprogramme verantwortlich: Zukunftsforschung der Daimler-Benz AG in Berlin und Palo Alto/USA, Aufbau der Nelson Mandela-Stiftung in Johannes- burg/Südafrika im Auftrag der Bundesregierung, uam. Er ist Autor zahlreicher Publikationen im Themenkreis Organisation/Veränderungsmanagement und Mitherausgeber der Zeitschrift OrganisationsEntwicklung, der führenden deutschsprachigen Publikation für Unternehmensentwicklung und Change Management.

Termin: 22. Juni 2023

Ort: Arbogast, Vorarlberg, A
Download: Broschüre (PDF)

Anmelden »