KOMPETENZEN FÜR QUERDENKERINNEN, INNOVATORINNEN, DESIGN THINKER …


KOMPETENZEN FÜR QUERDENKERINNEN, INNOVATORINNEN, DESIGN THINKER …

„Innovation ist das Ergebnis aus dem Zusammenspiel mehrerer Schlüsselfaktoren „Innovation ist das Ergebnis von Wissen mal Kreativität mal Ausdauer.“1 Solche und ähnliche Zitate betonen das Mehr-Faktoren-Spiel, das erforderlich ist, um „Neues in die Welt“ zu bringen.

Es ist immer von Vorteil, wenn Sie kreative Köpfe mit im Team haben bzw. sich selbst von Ihrer kreativen Seite zeigen. Hier einige Impulse und Anregungen – sieben hilfreiche Kompetenzen für QuerdenkerInnen und MusterbrecherInnen:2

1. Alles beginnt mit dem Kunden.

Die Kunden zu beobachten, um sie zu verstehen, gibt neue Einblicke in deren Welten, Bedürfnisse, Freuden und Leiden. Es gilt, die richtigen Fragen zu stellen, um die Antworten zu erhalten, die Sie benötigen.

2. Fliegen Sie nicht alleine – multidisziplinäre Teams.

Sammeln Sie verschiedene Einblicke und Perspektiven, indem Sie mit anderen zusammenarbeiten. Das Verbinden des Wissens und der Erfahrungen unterschiedlicher ExpertInnen ermöglicht es, unentdeckte Möglichkeiten sichtbar zu machen.

3. Visualisieren Sie.

Visuelles Arbeiten hilft, das größere Bild zu sehen, Klarheit über komplexe Themen zu gewinnen, einen visuellen Anker für Ihre strategischen Gespräche zu schaffen und sich mit Ihrem Publikum zu beschäftigen.

4. Erzählen Sie Geschichten, teilen Sie die Erfahrung.

Geschichten haben einen klaren Anfang und ein Ende. Sie haben zentrale Vorkommnisse, eventuell haben sie Helden und Heldinnen, sie haben Farbe und Emotionen. Gute Geschichten werden von anderen weiter erzählt und verbreiten sich.

5. Kiss – keep it simple, sexy.

Einfach damit beginnen. Versuchen Sie nicht, das Endprodukt zu bauen. Fügen Sie keine Features hinzu, die keine wirklichen Probleme lösen.

6. Prototyping – experimentieren Sie.

Design Thinking ist die Bereitschaft zu experimentieren. Keine Besprechung ohne Prototypen, d.h. bereits in frühen Phasen auch mit „unfertigen“ Ideen und Skizzen Feedback einholen. Jeder kleine Schritt, jede Iteration bringt nützliche Erkenntnisse und Einsichten. Schnelles Prototyping ist die Sprache der Innovation.

7. Umarmen Sie die Ungewissheit – sie ist „Zucker für Ihr Gehirn“.

Mit Ausnahme der Veränderung gibt es keine Gewissheit im Geschäft. Das gilt es zu akzeptieren, um die Chancen von Ungewissheit nutzen zu können.

Quellen:

  1. vgl. Klocker, Gerhard: Innovation = Wissen x Kreativität x Ausdauer, hantschk-klocker.com/innovation-wissen-x-kreativitaet-x-ausdauer/ (download: 05.09.2017)
  2. vgl. von der Pijl, Lokitz, Solomon: Design a better Business, 2016
TeilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page